Branchenbuch, Kleinanzeigen, Tiermarkt, Stellenangebote, KFZ, Tiervermittlung, Immobilien, Kontaktbörse, Veranstaltungskalender


Bis zu 9 Bilder und sogar ein Video lassen sich zu den Inseraten hinzufügen. Außerdem kann ein Dateianhang mit hochgeladen werden, z.B. für eine Exposè. Die individuelle Suchfunktion sorgt dafür, dass Inserate leichter gefunden werden. So kann in jeder Rubrik nach speziellen Dingen gesucht werden. Suchen Sie im KFZ Markt nach Automarken, ob Kombi oder Limousine, im Tiermarkt nach Rassen, im Immobilienmarkt nach Wohnungsgröße, Einrichtung, usw.

Zusätlich sorgen Facebook- und Twitter- und Google+ -Verknüpfungen für mehr Zugriffe auf die geschaltete Anzeige.
  • Komfortable, intuitive Nutzerführung
  • Einfach und schnell inserieren
  • Individuelle Suchfunktion für jede Rubrik
    -Suche z. B. nach einzelnen Tierrassen, nach Automarken, nach Berufsfeldern, etc. -
  • Suche nach eigenen Inseraten an Hand der angegebenen Mailadresse
  • Suchen von Inseraten des gleichen Inserenten
  • Bis zu 9 Fotos / Inserat (Weitere Fotos können gezippt als Anhang hochgeladen werden)
  • Upload von einem Video (max 5 MB). Großere Videos über Fileserver wie Youtube, Rapidshare, Megaupload, Sendspace, etc)
    -Zeigen Sie Ihr Haustier beim spielen, Ihr Auto beim fahren, oder stellen Sie sich oder Ihr Unternehmen in einem Video persönlich vor. -
  • Inserate können in Favouriten aufgenommen werden
  • Inserenten können per Mail direkt kontaktiert werden (Ihre Mailadresse wird nicht angezeigt)
  • Inserate können in der ganzen Region, oder auch nur in einzelnen Städten gesucht werden
  • Inserate können bewertet werden
  • Veranstaltungskalender mit Periodikverhalten, Erinnerungsfunktion, uvm.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, beim Benutzen und Durchstöbern unseres Anzeigenportals!



[Fenster schließen]


Informationen zum Termin

Termin 1/2
Datum
Mi 2018-10-03
Titel
Ausstellung
Beschreibung
"Poesie des Zerfalls"

Kann Zerfall etwas mit Poesie zu tun haben? Aber natürlich!
Davon können sich die Besucher der nächsten Gemeinschaftsausstellung des Kunst- und Kulturkreises Wettenberg (KuKuK) zwischen dem 21. September und dem 21. Oktober überzeugen. 15 Künstlerinnen und Künstler zeigen eine Vielfalt an Malerei, Fotografie und Objekten.
Zer-fall, im Wortsinne interpretiert, kann bedeuten, dass ein Gegenstand herunterfällt und mit lautem Krachen zerbricht. Weit häufiger geht es aber nicht um gewaltsames Zerbrechen, sondern um langsames und allmähliches Verfallen und Zerbröseln, das leise und fast unmerklich vor sich geht, aus dem aber auch wieder Neues entstehen kann.
Verwitterte Reste von Wandmalereien in Abbruchhäusern, aus der sich die Geschichte der Bewohner noch ablesen läßt, verfallende Ruinen neben kühl renovierten Fassaden, zerbröckelnde Farbreste auf alten Türen und Mauern, die eher an abstrakte Gemälde als an die Wiedergabe von Realität denken lassen, sind für Künstler oft viel interessanter als perfekte Oberflächen. Sie erwecken die dichterische Fantasie, die zur künstlerischen Interpretation der Vergänglichkeit anregt.
Berühmte Beispiele aus der Kunstgeschichte sind die prunkvollen holländischen Stilleben aus dem 17. Jahrhundert. Aus üppigen Blumensträußen rieseln einige Blütenblätter, Käfer knabbern an Pflanzlichem, neben Silberkannen und chinesischen Vasen vertrocknen angeschnittene Äpfel und Zitronen, und Mäuse hocken neben halbleeren Weinflaschen oder umgestürzten Kerzen und erloschenen Tabakspfeifen. All dies symbolisiert die Vergänglichkeit des Lebens und das Vergehen der Zeit.
Die Künstlerinnen und Künstler des KuKuKs inszenieren die Ästhetik des Zerfalls mit dem Blick der Menschen von heute, der sich mehr auf Form, Farbe und Komposition eines Kunstwerks richtet und weniger auf die Übermittlung moralischer Vorstellungen.
Sie thematisieren vergehende Natur und Architektur, betrachten die Vergänglichkeit des Menschen mit leiser, hintergründiger Ironie und zeigen auch den Neubeginn nach dem Zerfall, wenn z.B. junges Grün sich unter altem Holz hervordrängt.
Die Ausstellung ist in der Kunsthalle des Vereins vom 21. 09. (Vernissage) bis zum 21. 10. 2018 an jedem Wochenende und am Feiertag von 15 bis 18 Uhr geöffnet.
Am Samstag, den 20. Oktober, um 19.30 Uhr, tritt die Gruppe "Poco Piu" mit Harfenpop und Percussionssoul auf. Die Interpreten sind Cordula Poos und Markus Reich.
Veranst.-Ort
GI - WETTENBERG -WISSMAR - KuKuK Kunst- und Kulturkreis (Goethestr.4b)
Kategorie
Kunstveranstaltung
Beginn
15:00 Uhr
Ende
18:00 Uhr
Landkreis
Mittelhessen Umkreis
Homepage
Facebookseite
Hörprobe 1
Bild
Rauchen erlaubt
2
Benachrichtigung
exportieren
« Aug. 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
. . . 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 .
RSS-Feed der Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen
Veranstaltungen in Gießen
Veranstaltungen im Lahn-Dill-Kreis
Veranstaltungen im Kreis Limburg-Weilburg
Veranstaltungen in Marburg-Biedenkopf
Veranstaltungen im Vogelsbergkreis
Veranstaltungen im Umkreis Mittelhessen